Kinderchor

Im Kinderchor, der das Verbindungsglied zwischen Singschule und Konzertchor darstellt, werden Kinder im Alter von circa 7 bis 12 Jahren unterrichtet.

Wesentliche Ziele des Kinderchores sind es, die Kinder mit Freude an das mehrstimmige Chorsingen heranzuführen sowie durch Einzel- und Kleingruppenstimmbildung die Stimme auszubilden, musikalische Fähigkeiten und Notenkenntnisse zu vermitteln und zu vertiefen.
Der Umfang der Singstimmen wird behutsam erweitert und von kleinen Solopartien unterstützt. Die Kinder entdecken durch vielfältige Musikeindrücke ihre sängerischen und künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten.

Ein Übergang in den Konzertchor folgt nach Eignung und Absprache mit den Eltern.

Die Proben

Donnerstags von 16:30 bis 18:00 Uhr (neu) im Chorhaus, Bückeburg.

Diese wöchentlichen Proben werden ergänzt durch Probenwochenenden und Projekttage.

Bei Probenwochenenden wird Kreativität groß geschrieben. Kleine Kompositionen und Musikspiele fördern die musikalische Entwicklung der Kinder.

Durch Mitwirkung in Konzerten und mit kleineren musikalischen Aufführungen werden erste Ziele gesetzt, in denen die jungen Sängerinnen und Sänger mit dem Auftreten vor Publikum und dem Aufführen von Musik wichtige Erfahrungen sammeln können.

 

Leitung Kinderchor | Steffi Feindt

Stephanie Feindt leitet aktuell auch den Kiinderchor des Schaumburger Jugendchores.

Die Liebe für das Singen im Chor wurde Steffi Feindt bereits durch ihre Eltern in die Wiege gelegt. Die gebürtige Bückeburgerin begann ihre gesangliche Laufbahn ebenfalls im Schaumburger Jugendchor im Alter von sechs Jahren und genoss eine 16-jährige Mitgliedschaft. Mit 12 Jahren begann sie Klavier zu spielen. Auch während Schule, Studium und Freizeit sang Steffi Feindt weiter in zahlreichen Ensembles und Projektchören.

Sie absolvierte nach einem Lehramtsstudium in Hannover mit dem Hauptfach Musik auch den Diplom-Studiengang Musikerziehung mit dem Hauptfach Jazz-Rock-Pop-Gesang an der Hochschule für Musik und Theater. Dabei erhielt sie u.a. Unterricht bei Dörte Blase, Romy Camerun und Prof. Ute Becker. Außerdem schloss sie das Referendariat am Studienseminar Hameln und an der Grundschule Heeßen mit dem zweiten Staatsexamen ab.

Bevor Steffi Feindt ihre Laufbahn als Chorleiterin einschlug, sammelte sie abwechslungsreiche Erfahrungen im musikalisch-pädagogischen Berufsfeld: von Auftritten als Solo-Sängerin über Tätigkeiten als Musik- sowie Gesangslehrerin und als Band-Coach bis hin zu einem langjährigen Engagement an der Musicalschule Stagecoach Hannover für Kinder und Jugendliche.

Seit 2006 leitet Steffi Feindt den Kammerchor Cantemus Bückeburg. Von 2013 bis 2017 übernahm sie auch die Leitung der Singschulen des Schaumburger Jugendchores. Eine Fortbildung zur Jazz-Popchorleiterin (Stufe B) an der Bundesakademie für Kultur und Bildung in Wolfenbüttel hat sie im Mai 2017 erfolgreich beendet.

Im Sommer 2022 übernahm sie die Leitung des Kinderchores beim Schaumburger Jugendchor von Henrike Wilkening. Sie wird dabei von Susi Liere tatkräftig unterstützt.