Kinderchor

Im Kinderchor, der das Verbindungsglied zwischen Singschule und Konzertchor darstellt, werden Kinder im Alter von circa 7 bis 12 Jahren unterrichtet.

Wesentliche Ziele des Kinderchores sind es, die Kinder mit Freude an das mehrstimmige Chorsingen heranzuführen sowie durch Einzel- und Kleingruppenstimmbildung die Stimme auszubilden, musikalische Fähigkeiten und Notenkenntnisse zu vermitteln und zu vertiefen.
Der Umfang der Singstimmen wird behutsam erweitert und von kleinen Solopartien unterstützt. Die Kinder entdecken durch vielfältige Musikeindrücke ihre sängerischen und künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten.

Ein Übergang in den Konzertchor folgt nach Eignung und Absprache mit den Eltern.

Die Proben

Donnerstags (neu!!) von 17:00 bis 18:30 Uhr (neu) im Gemeindehaus der reformierten Kirche, Bahnhofstr.11a , Bückeburg (derzeit nicht im Chorhaus, bedingt durch den Umbau der Grundschule Am Harrl)

Diese wöchentlichen Proben werden ergänzt durch Probenwochenenden und Projekttage.

Bei Probenwochenenden wird Kreativität groß geschrieben. Kleine Kompositionen und Musikspiele fördern die musikalische Entwicklung der Kinder.

Durch Mitwirkung in Konzerten und mit kleineren musikalischen Aufführungen werden erste Ziele gesetzt, in denen die jungen Sängerinnen und Sänger mit dem Auftreten vor Publikum und dem Aufführen von Musik wichtige Erfahrungen sammeln können.

 

Leitung Kinderchor | Henrike Wilkening

Henrike Wilkening ist staatlich geprüfte Atem-, Stimm- und Sprechlehrerin

Henrike Wilkening sang bereits, bevor sie sprechen konnte. Singen und Musizieren nehmen in ihrer Familie seit jeher einen großen Stellenwert ein. Die Liebe zur Musik ist ihr also bereits in die Wiege gelegt worden. Nach dem Kinderchor gab es im Schulchor die ersten Soloparts, gefolgt von ersten Auftritten als Hochzeitssängerin.

Der Faszination für Körper, Geist und Stimme folgend absolvierte sie 2011 die Ausbildung zur staatlich geprüften Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin an der Schlaffhorst-Andersen-Schule in Bad Nenndorf.

Zur Zeit arbeitet die dreifache Mutter als freiberufliche Stimm- und Sprechtrainerin, leitet einen kleinen Chor in Nienstädt (Meinefeld) und tritt als Sängerin bei Hochzeiten und anderen besonderen Anlässen auf. Mit den Musikzwergen war sie bis 2021 beim SJC engagiert.

Im Oktober 2021 übernahm sie die Leitung des Kinderchores beim Schaumburger Jugendchor von Annika Maiwald.